• Surfschule Bodensee
    Unterschied zwischen Wing Surfing und Wing Foiling

    Wing Surfing & Wing Foiling

Wing Surfing

Wing Surfing oder Wing Foiling lernen | Surfschule Bodensee

So alt die Sportart Surfen ist, so bringt sie doch immer wieder neue Disziplinen hervor und begeistert viele Menschen dank neuer Entwicklungen und dem verspielten Innovationsgeist der Branche. Zuletzt haben SUP-Boards die Seen erobert, jetzt ist es das Wing und das Foil. Wingen unterscheidet sich entsprechend der verwendeten Boards in Wing Surfing mit Finne und Wing Foiling mit Foil. Der aufblasbare Schirm (Wing) ist sehr leicht und das Handling schnell zu erlernen. Für den Einstieg in die neue Trendsportart eignet sich Wing Surfing, sprich der Wing über dir und ein Windsurfboard mit Schwert (verhindert Abtreiben) oder SUP Board unter Dir.

Wing Foiling

Wing Surfing oder Wing Foiling lernen | Surfschule Bodensee

Wing Foiling ist wie Fliegen. Statt der Finne im Board befindet sich dort ein Foil, eine Art Tragfläche, die dazu führt, dass sich das Board aus dem Wasser hebt und fast laut- und reibungslos über die Wasseroberfläche schwebt. Gesteuert wird das spezielle Foil Board über den Kantendruck auf das Board und über die Ausrichtung des Schirms. Ein gutes Boardgefühl und ein sicheres Handling des Wing sind also Voraussetzungen für zielgesteuertes Gleiten. Um noch früher und bei wenig Wind abzuheben, kann durch Pumpen nochgeholfen werden: Synchrones Heranziehen des Wing und kleine Pushs auf das Heck des Boards verringern den Reibungswiderstand und lassen Dich abheben!

Unsere Surfschule

Qualität an der Surfschule Bodensee

Auf die Qualität beim Wing Surfing oder Wing Foiling lernen legen wir an unserer Surfschule großen Wert. Wichtig ist zum Beispiel das Verhältnis von Lehrer:in zu Schüler:innen – es liegt bei uns maximal bei 1 zu 3, denn in kleinen Gruppen lernst Du effektiver und kannst viel individueller betreut werden.

Das wichtigste Merkmal unseres Qualitätskonzeptes ist unsere Mitgliedschaft im Verband der World Windsurf Schools (WWS), der kürzlich ein eigenes Schulungskonzept für „Wingboarding“ entwickelt hat. Nicht nur unsere Surfschule ist dem WWS angeschlossen, sondern sogar jede:r einzelne Surflehrer:in muss bei uns in der Regel lizenziertes Mitglied des Verbandes sein. Der Schulverband legt klare Richtlinien für die Qualität, den Ablauf und das Lernkonzept der Windsurfausbildung fest und lizenziert nur ausgewählte Schulen, welche die Standards des Verbandes einhalten. Jede:r Surfleher:in bei uns hat in der Regel das Rettungsschwimmerabzeichen des DLRG mindestens in Silber absolviert.

Mit dem Wissen und den ersten Erfahrungen aus unseren Wing Kursen steht Dir die Welt des Wingboarding offen, ab jetzt kannst Du auf eigene Faust oder mit Freunden die Strände der Welt erkunden.

Anfahrt

Im Strandbad Ost
Strandweg 22
88662 Überlingen

Öffnungszeiten

von Ende Mai bis Ende Juni
jeden Tag 11 - 17 Uhr
von Juli bis Mitte September
jeden Tag 9 - 19 Uhr

Kontakt

Surfschule Bodensee
- im Ostbad -
Strandweg 22
88662 Überlingen

info@surfschulebodensee.de

Social Media

© Surfschule Bodensee - Alle Rechte vorbehalten - Website und Vermietungs­software von Rentware

Information zur Buchung

Unsere Saison startet wieder am 18. Mai 2023. Buchungen sind schon jetzt möglich. Bitte im Verfügbarkeitskalender entsprechendes Datum ab Ende Mai 2023 auswählen. Danke!